Privatsphäre und Datenschutz bei biotta.ch

Die Biotta AG stellt natürlichen Personen im Internet eine Community-Plattform zur Verfügung, damit sich Personen über die Biotta Wellness Woche austauschen können. Darüber hinaus können sich Personen zu einem 7-tägigen Newsletter anmelden, Gutscheine ausdrucken oder weitere Informationen rund um die Wellness Woche ansehen.

Gesetzliche Grundlagen

Bei der Bearbeitung von personenbezogenen Daten ihrer Nutzer hält sich biotta.ch an die geltende Gesetzgebung, insbesondere an das schweizerische Datenschutzgesetz (DSG).

Welche Daten werden erhoben?

Erhoben werden grundsätzlich alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Biotta Wellness Woche Community auf biotta.ch anfallen. Dazu gehören insbesondere:

  • Daten, welche die Nutzer über Online-Formulare eingeben, darunter auch persönliche Daten (Name, Wohnadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, etc.);
  • automatisch übermittelte oder anfallende Nutzungsdaten (z.B. Datum und Uhrzeit der Nutzung, vorherige und aufgerufene Seite, IP-Adresse, Daten zum verwendeten Browser, Geräte-Kennung, momentaner Standort, soweit diese Information freigegeben ist, etc.) sowie Interaktionsdaten.

Diese Daten können miteinander verknüpft werden, dies auch über mehrere Besuche und Kontakte hinweg, wenn ein Nutzer bzw. ein Profil z.B. aufgrund eines Benutzernamens, einer E-Mail Adresse, einer Gerätekennung oder im Browser gespeicherter "Cookies" wiedererkannt wird.

Wie werden diese Daten bearbeitet?

biotta.ch kann die von ihr oder in ihrem Auftrag erhobenen Daten der Nutzer für folgende Zwecke verwenden:

  • zur Erbringung der von biotta.ch angebotenen Leistung der Community;
  • zur Erstellung von Statistiken aller Art
  • zur Gestaltung und Entwicklung der Produkte und Angebote der Biotta AG;
  • zur Pflege und Entwicklung der Kundenbeziehungen (z.B. Newsletter);
  • zur Gewährleistung der Sicherheit und Verfügbarkeit der Systeme und Daten von Biotta.ch bzw. ihren Service-Providern;
  • zur Verhinderung, Entdeckung und Bekämpfung von Missbrauch;
  • zur Beantwortung berechtigter, behördlicher Anfragen oder im Zusammenhang mit der Durchsetzung von Forderungen oder sonstigen Rechtsstreitigkeiten, die die Biotta AG betreffen oder in die die Biotta AG sonst involviert ist.

Weitere Nutzungszwecke können sich aus den Umständen oder aus gesetzlichen Pflichten ergeben bzw. bei der Erhebung der betreffenden Daten angezeigt sein.

Werden Daten an Dritte weitergegeben?

Die Biotta AG gibt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter.

Wo und wie werden die Daten aufbewahrt?

Die Biotta AG bearbeitet alle von ihr erhobenen Daten grundsätzlich in der Schweiz und bewahrt sie auch auf Systemen in der Schweiz auf. Im Rahmen des Beizugs externer Dienstleister kann es jedoch zur Bearbeitung einzelner Nutzerdaten von biotta.ch im Ausland kommen. Zur Übermittlung von Nutzerdaten ins Ausland kann es auch bei der Weitergabe von Daten an Dritte kommen.

Fragen und Anregungen, Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschgesuche

Fragen, Kommentare, Anregungen oder Kritik zur Bearbeitung von Personendaten sind willkommen. Wenden Sie sich hierzu an info@biotta.ch. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschgesuche können von Nutzern bei vorhandenem Benutzerkonto über dieses online gestellt bzw. durchgeführt werden.