Jahrzehntelange Erfahrung in biologischem Gemüseanbau, überzeugtes Engagement und Liebe zum Detail kennzeichnen die Bio-Bauern, die für uns anbauen. Auf sorgfältig gepflegtem, fruchtbarem Boden ziehen sie jene Karotten, Randen, Kartoffeln oder Sellerie, die den Biotta Säften ihren unvergleichlich aromatischen und ursprünglichen Geschmack verleihen.

Aus der vom passenden Klima verwöhnten Gegend rund um die Biotta Manufaktur am Südufer des Bodensees stammen die wesentlichsten Bio-Gemüse für unsere Säfte. Das heisst: Ein kurzer, direkter Weg vom Feld in die Flasche. Da ist perfektes Timing gefragt, denn in der Regel müssen Felderzeugnisse saisonal frisch nach der Ernte innert weniger Stunden verarbeitet werden.

Wir pflegen mit unseren Bio-Bauern eine faire Partnerschaft. Wir setzen uns für den schweizerischen Bio-Anbau ein und sind vertrauensvoller Partner von Produzenten, die mit Anbauverträgen arbeiten und uns persönlich bekannt sind. Mit ihnen wird eine langjährige Zusammenarbeit gepflegt. Und wir legen besonderen Wert darauf, für die wertvollen Natur-Erzeugnisse einen fairen Preis zu zahlen. Fair Trade beginnt für uns gleich vor den eigenen Toren in Tägerwilen (Thurgau).