Um beste, hochwertige Bio- Säfte herstellen zu können, legen wir grossen Wert auf die Bereiche Forschung, Entwicklung und Qualitätssicherung. Hierbei steht nicht nur die Entwicklung neuer Produkte im Vordergrund, sondern auch das ständige Verbessern der bestehenden Säfte. Um unseren Kundinnen und Kunden stets beste Qualität anbieten zu können, haben wir eine Abteilung, die für die Entwicklung und Qualität der Biotta Säfte verantwortlich ist. Sobald es erste Ergebnisse zu einer neuen Saft-Rezeptur gibt, wird degustiert, gefachsimpelt und schliesslich ein Urteil gefällt. So können wir sicher gehen, dass die Vielfalt der Meinungen berücksichtigt wird und in den Prozess einfliesst.

Und auch während der Saft-Herstellung gibt es einiges zu tun. Jede Produktionscharge wird während des ganzen Verarbeitungsprozesses überwacht und regelmässig kontrolliert. So können mögliche Qualitätsabweichungen rechtzeitig erkannt und behoben werden.

Stetig werden der Betriebsablauf sowie die Qualitätssicherung von externen Prüfern kontrolliert.

Zertifikate

Schweizerische Bio-Verordnung, zertifiziert durch bio.inspecta AG, CH-BIO-006,  www.bio-inspecta.ch

Schweizerische Bio-Verordnung, zertifiziert durch bio.inspecta AG, CH-BIO-006,  www.bio-inspecta.ch

bio.inspecta kontrolliert und zertifiziert biologische Produkte nach der Schweizerischen Bio-Verordnung, der EU-BIO Verordnung sowie nach Bio Suisse. Diese Firma wurde gegründet, um die neutrale, unabhängige und glaubwürdige Kontrolle sowie Zertifizierung von Bio-Produkten zu garantieren. Kontrolle und Zertifizierung eines Produkts werden nie von der gleichen Person durchgeführt. 

Bio Suisse, www.bio-suisse.ch

Bio Suisse, www.bio-suisse.ch

Bio Suisse ist der Dachverband der Schweizer Knospe-Betriebe und Eigentümerin der eingetragenen Marke Knospe. Die Träger sind die rund 5500 Knospe-Bauern und Knospe-Gärtner, die in 32 Mitgliedorganisationen organisiert sind.

Bio Suisse organisiert und führt die Entwicklung der Knospe und des biologischen Landbaus in der Schweiz. Die Knospe, die Marke der Schweizer Bio-Produzenten und ihrer Bio-Produkte, garantiert die Einhaltung der Bio Suisse Richtlinien und damit einen sehr hohen Bio-Produktionsstandard über den gesamten Landwirtschaftsbetrieb, sowie der vor- und nachgelagerten Sektoren.

EU-Bio-Verordnung, http://ec.europa.eu/agriculture/organic

EU-Bio-Verordnung, http://ec.europa.eu/agriculture/organic

Da der ökologischen Landbau immer mehr Anklang fand, wurde 1991 eine neue Verordnung gegründet um so den neuen Trend für Landwirtschaftliche Erzeugnisse zu stützen. Die EU-BIO-Verordnung VO regelt seit 1992 den (EG 834/2007) ökologischen Landbau. Mit dieser Verordnung, die in allen Ländern der Europäischen Union verbindliches Recht ist, werden die Mindestanforderungen für die Erzeugung und die Kontrolle von Öko-Produkten festgelegt.

FSSC 22000, www.fssc22000.com

FSSC 22000, www.fssc22000.com

FSSC (Food Safety System Certification 22000) ist eine Norm zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit bei der Erzeugung von Lebensmitteln. FSSC 22000 beruht auf einer ISO Norm und ist durch die GFSI (Globale Food Safety Initiative) zugelassen.

Halal-Zertifizierung, https://www.halalcs.org/

Halal-Zertifizierung, https://www.halalcs.org/

Die in der Schweiz basierte HCS (Halal Certification Services) ist eine weltweit anerkannte Firma, die sowohl Zutaten als auch fertige Produkte auf Halal-Anforderungen prüft. Die Halal-Zertifizierung besagt, dass die zertifizierten Produkte während allen Schritten der Produktion den Halal-Standards gerecht werden. Halal-zertifizierte Produkte sind nach islamischem Recht zulässig und dürfen von Muslimen konsumiert werden.