Was ist der Unterschied zwischen Direktsäften und Säften aus Konzentrat?

Konzentrate werden häufig in der industriellen Produktion von Säften eingesetzt, was bedeutet, dass dem betreffenden Obst oder Gemüse vorerst Wasser entzogen wird, um das entsprechende Frucht- oder Gemüsekonzentrat herzustellen. Konzentrate lassen sich leichter transportieren und können länger gelagert werden, da der hohe Fruktosegehalt als Konservierungsmittel dient. Am Zielort wird das Konzentrat wieder mit Wasser verdünnt und als Saft abgefüllt. Mit frisch gepressten Säften hat das aber wenig zu tun, denn mit der oben beschriebenen Methode gehen wertvolle Nährstoffe leicht verloren. Biotta verwendet ausschliesslich direkt gepresste Frucht- und Gemüsesäfte aus biologischem Anbau. Diese werden aus optimal gereiften, biologischen Rohwaren direkt nach der Ernte gepresst. So bleiben der typische Geschmack, die Vitamine und die wichtigen sekundären Pflanzenstoffe am besten erhalten.