Was tun, wenn beste Bio-Rüebli nicht verkauft werden können und die Verschwendung von einwandfreien Lebensmitteln droht? Na klar, Saft daraus machen! So geschah es Ende 2018. Gemeinsam mit dem Verein Grassrooted und Coop haben wir 30 Tonnen Bio-Rüebli in leckeren Bio-Rüeblisaft verwandelt.

Ein ganzes Feld farbige Bio-Rüebli aus dem Zürcher Weinland konnte nicht verkauft werden und die feinen Rüebli sollten wieder untergepflügt werden. Der Verein Grassrooted aus Zürich, der sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzt, kaufte dem Bauern die Rüebli ab und suchte Partner, um die einwandfreien Lebensmittel zu verwerten. Diese fand der Verein in Biotta und Coop. Wir verarbeiteten die Rüebli der Sorten White Satin, Orange Malbec und Purple Elite in unserer Manufaktur am Bodensee zu feinstem Bio-Rüeblisaft. Dank Coop gelangte die limitierte Edition mit dem Namen „Together against foodwaste“ in den Schweizer Detailhandel. Das Projekt wurde von allen Partnern in kürzester Zeit realisiert und mit grossem Engagement getragen. Die Aktion zeigt, gemeinsam sind wir stark und können ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung setzen. Zudem entspricht die Initiative zu 100% unseren wichtigsten Leitsätzen: Wir stehen für „Respekt für die Natur“ und „Respekt für den Menschen“.

Hier geht’s zum Facebook-Video.

P.S.: Das Thema „Food Waste“ ist präsenter denn je. Kürzlich hat die Tagesschau und das SRF ECO Wirtschaftsmagazin darüber berichtet.