In erster Linie ist die Unterstützung der Bio-Landwirtschaft und die komplette Ausrichtung auf Bio-Produkte eine Denkhaltung, die wir bereits seit 1957 leben. Bei dieser Philosophie stehen die nachhaltige Nutzung der Böden, die Erhaltung der Biodiversität und der bedachte Umgang mit allen Ressourcen im Vordergrund. Dabei wird unter anderem auf den Einsatz von Pestiziden und Kunstdüngern verzichtet. Mehr zum biologischen Landbau finden Sie hier.

Die Art und Weise des Anbaus hat auch Auswirkungen auf die Produkte. Bio-Lebensmittel enthalten zum Beispiel nachweislich mehr sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe als Produkte aus konventionellem Anbau. Sekundäre Pflanzenstoffe sind in Früchten und Gemüse enthalten und wirken Studien zufolge antioxidativ, antimikrobiell und entzündungshemmend auf den menschlichen Organismus.

Naturbelassenheit und Schonung der natürlichen Ressourcen liegen uns auch bei der weiteren Verarbeitung am Herzen. Und das spiegelt sich in unseren Produkten: Wir verzichten auf jegliche Zusatzstoffe (Farbstoffe, zugesetzte Vitamine, Konservierungsmittel, etc.). Unsere Produkte sind 100% direkt gepresst und nicht aus Konzentrat.