Die Wald-Heidelbeere muss zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, damit ihr einmaliger Geschmack und die hohe Qualität bestehen bleibt. Das Spezielle an ihr: sie reift nach der Ernte nicht nach wie andere Beeren und genau aus diesem Grund ist der Erntezeitpunkt das A & O.

Anbau:

Wald-Heidelbeeren wachsen vor allem in Mittel- und Nordeuropa, Skandinavien, Asien und Nordamerika als Wildwuchs.

Einnahme:

Als Beigabe zu einem frischen Birchermüesli, Joghurt oder mit Fruchtsäften/ Wasser mischen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Biotta Waldheidelbeere Pur verdünnt oder gemischt oder als besondere Note im Dessert

 

Nährwerte pro 100 ml:

Energie180 kJ (42 kcal)
Eiweiss<0.5 g
Kohlenhydrate8.5 g
Fett< 0.5 g
Gesamtpolyphenole693 mg
  • Vegan