Schmerzen in den Beinen

Autor
Nachricht

#1 Beitrag von kaleu

Erstellt um:

Hallo

ich bin schon am 5.Tag meiner Saftkur. Es läuft alles bestens. Bin schon hungrig, aber die Säfte helfen gut.

Nur, ich habe seit vorgestern unglaubliche Schmerzen in den Beinen. Ein sehr schmerzhaftes Ziehen. Vorallem im Liegen und Sitzen. In der Nacht musste ich ein Schmerzmittel nehmen. Gibt es da einen Zusammenhang mit der Kur? Herzlich kaleu

#2 Beitrag von Fabienne_

Erstellt um:

Hallo kaleu

Es gibt immer wieder Saftfaster*innen, die über Gliederschmerzen während der Saftkur berichten. Welche Schmerzen auftreten ist immer sehr individuell, manche klagen z.B. über Kopfschmerzen, andere wie gesagt über Schmerzen in den Gliedern oder auch im Rücken.

LynxFurio schrieb in einem früheren Post: Normalerweise spielen mehrere Faktoren mit damit Schmerzen auftreten, eigene Kondition und Gesundheitszustand sind nur ein kleiner Teil davon. Lebensumstände (Stress), Wetterverhältnisse usw. und eben deren Zusammenspiel können weitere Faktoren sein.

Um deine Frage zu beantworten: Nein, Schmerzen gehören nicht zu den üblichen Symptomen, können aber auftreten. Und normalerweise klingen diese nach 1-3 Tagen von selber ab.

Was dir gemäss LynxFurio helfen könnte: Nimm ein warmes Bad, falls vorhanden, füge etwas Eukalyptusöl ins warme Wasser hinzu (tief durchatmen), oder einen anderen feinen Duft deiner Wahl. Oder wärme die schmerzenden Glieder mit einem Wärmekissen (Chriesi-Kissen, Wärmeflasche, usw.).

Gute Besserung!

Fabienne

#3 Beitrag von kaleu

Erstellt um:

😊 Danke für deine Antwort. ich liege mit einer Wärmeflsche auf dem Sofa. Und später gönn ich mir ein heisses Bad. 😊🌸