Aufbautag

Autor
Nachricht

#1 Beitrag von ravenforest3009

Erstellt um:

Ich habe zweierlei Anleitungen für den Aufbautag (download und als booklet).

Online steht : Zwieback mit Butter und Honig.

Im booklet: Roggenknäckebrot mit Quark.

Welches ist korrekt? Oder welches ist mehr empfehlenswert?

Danke

#2 Beitrag von LynxFurio

Erstellt um:

Hi ravenforest

Beides ist korrekt, die Version im Booklet ist jedoch aktueller und empfehlenswerter.

Den Unterschied gab/gibt es seit vor ca. 2 Jahren die Wellness-Woche nach neusten ernährungswissenschaftlichen Wissen und Erfahrung überarbeitet worden ist. Bis dahin hat Biotta die Variante mit Zwieback/Honig empfohlen. Danach ersetzt durch die Variante mit Knäckebrot/Quark, da das auch nährstofftechnisch wohl besser passt für die Umstellung zurück in den Ess-Alltag. Das Sättigungsgefühl mit Knäckebrot hält länger an (Ballaststoffe!) und wahrscheinlich ist es zum Fastenbrechen für den Körper besser/leichter verwertbar als die Zwieback/Honig Variante (kann vielleicht den Blutzuckerspiegel zu diesem Zeitpunkt direkt nach den Safttagen zu stark beeinflussen).

Zudem wurde der eine oder andere Saft ausgetauscht um das saftfasten weiter zu optimieren (bsp. der Gemüsegarten oder der Dörrpflaumensaft sind seit der Überarbeitung neu dabei) - vielleicht können dir @Lisa oder @Fabienne_ mehr Infos dazu geben..

Leider ist im Internet noch die ältere Variante auffindbar, da ist es manchmal etwas schwierig alles (rechtzeitig und restlos) anpassen zu können.

Grundsätzlich machst du mit beiden Varianten nichts falsch. Biotta empfiehlt aber heute eher die Variante mit Knäckebrot/Quark.

Weiterhin alles Gute für den Abschluss deiner Wellness Woche! 😊

#3 Beitrag von Lisa

Erstellt um:

Hallo zusammen

Wie LynxFurio richtig sagt, ist beides möglich. Das Knäckebrot ist aus ernährungsphysiologischer Sicht sicher sinnvoller und treibt den Blutzuckerspiegel nicht gleich in die Höhe wie der Zwieback. Aber wer die Zwieback Variante vorzieht, darf dies ebenfalls gerne tun.

Wir überprüfen den Inhalt und das Booklet der Wellness Woche regelmässig. So wurde zum Beispiel der Gemüse-Cocktail Saft durch den Gemüsegarten vor ca. 2 Jahren ausgetauscht, da letzterer sich dank seiner Zusammensetzung optimal für Fastenkuren eignet und die Box zuvor eher tomatenlastig war. Zudem wurde vor kurzer Zeit auch das Design und das Booklet der Wellness Woche aktualisiert, der Inhalt der Box ist aber gleich geblieben. Grundsätzlich empfehlen wir, sich jeweils auf die neuste Version der Anleitung zu beziehen.

Eine gute Woche,

Lisa

#4 Beitrag von ravenforest3009

Erstellt um:

Prima. Danke