Erfahrung Saftkur -kurzes Resümee

Autor
Nachricht

#1 Beitrag von Megi

Erstellt um:

Ich habe nun zum ersten Mal von Biotta, die Saftkur durchgeführt.

Grundsätzlich, finde ich es leichter, den ganzen Tag mal einen Saft zu trinken, um das Hungergefühl zu beteuben.

Leider habe ich den Gemüsesaft überhaubt nicht vertragen - meine Zunge... ganz übel.

Ausserdem fand ich den Geschmack, ungeniessbar.

Die Säfte an sich, finde ich, persönlich, schmecken sehr süss... für mich zu süss.

Den Aufbautag, habe ich zwei Tage nach hinten geschoben, da es mir gut ging.

Am letzten Tag, als ich die Säfte getrunken habe, war ich froh, dieses süsse Zeug nicht mehr trinken zu müssen (Belag und ziehen an den Zähnen usw.) -Ich trinke generell, nur Wasser und Tee.

Die 9 Tage liefen für mich soweit gut - der erste Tag, war der schlimmste, hat man den überstanden... läuft es... dieses mal bei mir zumindest.

Heute werde ich wieder essen... eigentlich möchte ich nicht, aber mein Körper braucht Energie!

An Alle die starten - Viel Erfolg und Wohlbefinden!