Wie ernähre ich mich nach der Wellness Woche?

Autor
Nachricht

#1 Beitrag von KatjaScholz

Erstellt um:

Hallo Zusammen, ich haben morgen meinen letzten Safttag und kann am Dienstag, den 05.02. wieder feste Nahrung zu mir nehmen. Nun kam die Frage wie ernährt man sich richtig und gesund nach der Wellness Woche?

Gibt es irgendwelche Rezepte oder Tipps & Tricks dir ihr habt?

Danke & Gruss

Katja

#2 Beitrag von LynxFurio

Erstellt um:

Hallo Katja

Was die Vielfältigkeit deiner Ernährung angeht, da musst du eigentlich keine Änderung vornehmen, wenn du damit vor deiner Wellness Woche zufrieden warst. Vielleicht hast du dir während der Wellness Woche Gedanken über deine Ernährungsgewohnheiten gemacht und dir ist auch bekannt was eine gesunde Ernährung heisst. Vielleicht solltest du einzig die Menge oder Häufigkeit von etwas weniger gesunden Lebensmitteln überdenken und (schrittweise) reduzieren. Aber auch Schokolade, Chips, Süssigkeiten, usw. können zu einer gesunden Ernährung dazugehören! Der Körper, insbesondere wichtige Organe wie Hirn und Herz brauchen Zucker, Kohlehydrate, Eiweiss, Salz und Fett... in einem vernünftigen Mass.

Irgendeine Diät (nährstoffreduzierte oder kompletter Verzicht auf bestimmte Lebensmittel) über eine längere Zeit zu halten bringt nichts, kann sogar deiner Gesundheit nachhaltig schaden (Bsp. Müdigkeit und Antriebslosigkeit durch spezifischen Nährstoffmangel).

Um dir eine Idee zu geben solltest du vielleicht mal die Biotta Balance Woche ausprobieren, dort erhälst du wertvolle Tipps für eine gesunde und ausgewogene Ernährung, begleitet von dem einen und anderen leckeren Biotta-Saft! 😊

#3 Beitrag von Tobi28

Erstellt um:

Gibts was zu bedenken in den ersten Tagen nach der Saftkur? LG

#4 Beitrag von Fabienne_

Erstellt um:

Hallo Tobi

Mit dem Aufbautag nach den Safttagen wird bereits ein sanfter Übergang von Fasten zu fester Nahrung angestrebt. In den Tagen nach dem Aufbautag ist es sicherlich ratsam, wenn du nicht sofort wieder riesige Mengen von schwerverdaulichen Lebensmitteln zu dir nimmst, sondern dich wirklich schrittweise an regelmässige Mahlzeiten gewöhnst. So solltest du z.B. in den Tagen nach dem Aufbaubau nicht gleich mit einem Schnipo beginnen ;) sondern mit leichtverdaulichen Lebensmitteln wie z.B. gedämpftes Gemüse, Kartoffeln, gedämpfter Fisch (siehe dazu auch FAQ Leichtes Essen). Nach und nach kannst du dann aber natürlich wieder auf deine gewohnte Ernährung umstellen. Allerdings könntest du die Wellness Woche auch zum Anlass nehmen (wie oben bereits erwähnt), deine Ernährung zu hinterfragen und allenfalls leicht umzustellen.

Liebe Grüsse

Fabienne