Leichte Bewegung, bspw. ein Spaziergang, leichtes Walking oder Schwimmen und Velofahren möglichst an der frischen Luft, sollten Sie mehrmals in die Fastenwoche integrieren. Bei intensiven Sportarten kann der Körper während einer Fastenwoche schneller Ermüdungserscheinungen zeigen. Zudem kann die Ausdauer- und Kraftleistung reduziert sein. Ebenso wichtig wie leichte Bewegung ist die Entspannung. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom hektischen Alltag während dieser Woche. Folgen Sie Ihrem Körpergefühl und verwöhnen Sie sich und Ihre Sinne mit einem warmen Bad, einer Meditation oder Körperübungen.