Ich bekomme Heisshunger-Attacken, was kann ich dagegen tun?

Ablenkung ist wohl immer noch das beste Mittel gegen Gedanken, die sich ums Essen drehen. Gegen Heisshunger hilft zunächst nur die Fokussierung auf andere Themen. Machen Sie sich eine Tasse Tee, geniessen Sie diese bewusst, freuen Sie sich auf Ihr Hochgefühl, wenn Sie die Wellness Woche erfolgreich beendet haben. Bewegen Sie sich – gehen Sie an der frischen Luft spazieren. Wenn gar nichts mehr hilft, essen Sie einen kleinen Löffel Honig. Dieser schmeckt sehr intensiv und kann Abhilfe schaffen. Natürlich sollte dies nicht zur Gewohnheit während der Wellness Woche werden. Aber als Helfer in der Not ist er bestens geeignet.

Ich habe genascht. Ist nun die ganze Woche sinnlos oder kann ich weitermachen?

Das kann schon einmal passieren. Man hat einen schwachen Moment und greift doch schnell zur Schokolade. Das ist kein Grund die Wellness Woche für gescheitert zu erklären. Allerdings kann die feste Nahrungsaufnahme die Verdauungssäfte aktivieren und das Hungergefühl verstärken. Nutzen Sie also die übrigen Tage, um sich voll auf ihren Tagesplan zu konzentrieren.